Unser Büchereien haben wieder geöffnet

Sie dürfen wieder selbst in den Regalen stöbern

St. Martinus Nettesheim

Gute Nachrichten für Bücherfreunde: 

Die Katholische Öffentliche Bücherei St. Martinus in Rommerskirchen Nettesheim hat ab Mittwoch, 16.06.21 wieder geöffnet. Allerdings unter Auflagen. Dabei gelten Besuchs-Beschränkungen, Abstandsgebot und Hygienevorschriften 

Nach vielen Monaten der Schließung hat sich das Team der Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) St. Martinus dazu entschlossen, wieder zu öffnen. Allerdings gestaltet sich der Besuch der Bücherei anders als vorher: es müssen Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden, um auch weiterhin eine Ansteckung zu verhindern. 

Die Bücherei wird zu ihren gewohnten Zeiten: sonntags in der Zeit von 10 bis 12 Uhr und mittwochs in der Zeit von 17 bis 19 Uhr ihre Tore öffnen. 

Die maximale Besucherzahl von Lesern, die gleichzeitig ausleihen dürfen, beschränkt sich auf eine Person im Bereich der Literatur für Erwachsene und eine Person, bzw. Familie, im Bereich der Kinderliteratur. 

Es gibt eine zeitliche Begrenzung der Ausleihe von zehn Minuten. Alle Besucher und Teammitglieder der KÖB St. Martinus tragen Mund-Nasen-Bedeckungen und das Desinfizieren der Hände zu Beginn des Besuchs sind verpflichtend. 

Alle zurückgegebenen Bücher, Spiele und anderen Medien werden zunächst gelagert, bevor sie in die Regale zurücksortiert werden. 

Das Team von St. Martinus freut sich auf ihre Besucher, auf die nach einer so langen Pause viele neue Bücher - und ganz neu - auch Spiele für Kinder warten. 

St. Peter Rommerskirchen

 

Liebe Leserinnen und Leser,

 

ab dem 30.5.2021 dürfen wir die Bücherei St. Peter wieder öffnen!

 

Unser Bestell- und Abholservice hat die größte Not gelindert (Bücherfreunde wissen wovon die Rede ist), aber nun brechen wieder glücklichere Zeiten an, denn zu den gewohnten Zeiten öffnen die Türen der Bücherei in St. Peter wieder und Sie können selbst in den Regalen stöbern. 

 

Ein Hygienekonzept ist schon vorbereitet. Aber das kennen Sie ja bereits. Wir bitten Sie diese Hygiene- und Abstandsregeln - insbesonderen gegenüber anderen Lesern - zu beachten.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und sind froh, wieder ein bischen Normalität zu genießen!

 

Hedi Glöckner und das Team der KÖB St. Peter

Zurück