Erster Nähkurs von St. Peter findet begeisterte Teilnehmer

Anfang September startete der erste Kurs für das Nähen mit der Nähmaschine.

Ursula Helle und Jutta Verlag haben einen Nähkurs für Anfänger organisiert und die näherfahrene Hanna Hinkofer als Expertin gewinnen können. Die Teilnehmerin Anja Meyer hat uns einen kleinen Bericht von den ersten Treffen verfasst: 

Durch meine Mutter habe ich erfahren, dass im September ein Nähkurs in Rommerskirchen stattfindet, bei dem man unter fachlicher Leitung die Grundlagen im Umgang mit der Nähmaschine erlernen kann. Da ich gerade angefangen habe mich mit der Nähmaschine zu beschäftigen, um bei uns in der Wohnung ein Sonnensegel für unseren Balkon sowie einen Vorhang als Raumtrenner zu nähen, habe ich mir gedacht: „das Angebot kommt zur rechten Zeit.“

 

Wir waren eine kleine Gruppe von 7 Frauen aus den verschiedensten Altersgruppen. Unter der Leitung von Hanna Hinkofer habe ich gelernt, wie ich Pullover sowie Hosen in mini für meine Tochter aber auch in meiner Größe nähen kann. Hanna war für jeden von uns da. Wenn wir Fragen hatten und sie gerade bei jemandem war, um etwas zu zeigen, haben wir versucht so gut es ging uns untereinander zu helfen. 

Von Montag zu Montag fiel es mir leichter mit der Nähmaschine zu arbeiten, die Schnittmustergrößen in dem Linienwirrwar abzuzeichnen und zu finden. Nach den 5 Montagen, die wir gemeinsam in der Gruppe nähten, merkte ich, welch ein Spaß ich doch am Nähen habe. Dies animierte mich direkt neue Stoffe zu kaufen, um für Nikolaus und Weihnachten Kleinigkeiten zum Verschenken zu nähen oder partnerlook für Mama und Tochter. Mein Mann ist total begeistert von den kleinen Unikaten, in denen unsere Tochter durch die Wohnung krabbelt.

Ich freue mich riesig, dass der Nähkurs nach einer kurzen kreativen Pause von 3 Wochen fortgesetzt wird. Ein Dank an die Organisatoren Ursula Helle und Jutta Verlage sowie Hanna Hinkofer für die fachliche Begleitung.

Zurück