Über 1000 Jahr Geläut im Gillbachland

Früher aus Holz, später aus Stein. 825 Jahre Baugeschichte unserer Kirche St. Martinus Nettesheim. Ein Ausflug zur Martinuskirche, die übrigens an der Kaiserroute liegt, lohnt sich immer. Jetzt wird die Kirchengeschichte noch anschaulicher sichtbar. Eine Schautafel bietet viele Informationen über unser Kleinod am Gillbach.

Schautafel an der Kirche St. Martinus

Im Raum Grevenbroich / Rommerskirchen mit den derzeit 21 Pfarrkirchen waren vor 1000 bzw. 1400 Jahren die Kirchen aus Holz und ab dem 9. Jahrhundert aus Stein, vergleiche Lambertuskapelle in Ramrath. Drei der 21 Gotteshäuser sind Martinuskirchen, so auch unsere hier in Nettesheim.
Sie ist sowohl festlicher Raum für gemeinsame Gottesdienste als auch Ort der Einkehr und des stillen Gebetes und so oft wie möglich für Sie geöffnet. 

Eine Vorschau der Tafel finden Sie hier

 

Zurück