Vorlesetag in der Bücherei

Erfolgreiche Teilnahme an der bundesweiten Aktion

Auch in diesem Jahr organisierte das Team der Bücherei St. Peter - vorneweg die Leiterin Hedi Glöckner - den Vorlesetag im Rahmen der bundesweiten Aktion zur Lese - und Vorlesekunst!

 

Eingeladen waren die Kinder der Kindergärten vor Ort und so strömten am 15.11.2019 die Vorschulkinder der  Kindertagesstätten „St. Peter“ und „Sonnenhaus“ in die öffentliche Bücherei St. Peter.

 

Mit großer Aufmerksamkeit lauschten sie den Geschichten vom Hasen Hibiskus und vom schaurigen Schusch, folgten gespannt den Spuren des Möhrendiebs und spürten in der Bücherei versteckt die Einladungskarten des schaurigen Schuschs auf.

 

Zu den engagierten Vorlesern zählten Frau Klingbeil, stellvertretende Bürgermeisterin, Herr Hoffmann, Leiter der Polizeidienststelle in Rommerskirchen so wie Ute Conrad und Hedi Glöckner vom Büchereiteam.

 

Für den Rückweg schließlich stärkten sich die Kinder mit einem Griff in die Möhren- und Mandarinenschale und verließen glücklich die Bücherei.

 

.

Zurück