Stellenangebote

Offene Stellen in unserem Seelsorgebereich

Pfarreiengemeinschaft Rommerskirchen-Gilbach

Herzlich Willkommen

Unser Pfarrleben am Gillbach

Madonna aus den Trümmern

5 Jahre hat sie unter den Trümmern der zerstörten Pfarrkirche gelegen, stand in verschiedenen Garagen und Keller und kehrt bald in neuem Glanz in unsere Kirche St. Peter zurück.
   > weiter

Restaurierung St. Martinus Nettesheim abgeschlossen

Die Türen und Seitenportale unserer Kirche St. Martinus Nettesheim erstrahlen im neuen Glanz. Erfahren Sie mehr über die Restaurierungsarbeiten.
   > weiter

St. Martin findet statt

Rabimmel - Rabammel - Rabumm Wir feiern das Martinsfest und haben Euch ein paar Ideen und Termine zusammen gestellt. Schaut mal rein
   > weiter

Kirchenmäuse

Das Team der Kirchenmäuse bietet Kleinkindergottesdienste an, mit Hygienekonzept. Eingeladen sind alle Kinder bis zu 6 Jahren zu einem ökumenischem Kinder Gottesdienst.
   > weiter

Büchereiarbeit in Corona-Zeiten

Seit einigen Wochen ist die Bücherei St. Peter wieder geöffnet und der Betrieb mit Hygienekonzept geübte Praxis
   > weiter

Corona-Weihnachten 2020

Coronabedingt werden in diesem Jahr auch die Messen an den Weihnachtsfeiertagen anders sein als gewohnt. Statt voll besetzten Reihen werden wir auch an Weihnachten mit durch Abstandsregelungen reduzierten Besucherzahlen rechnen müssen.
   > weiter

Abschied

Nach rund 57 Jahren in Eurer Mitte musste ich Ökoven im Mai 2020 plötzlich sang- und klanglos verlassen, da ich einen Unfall erlitt, der meinen rechten Arm in Mitleidenschaft zog
   > weiter

Neue Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner aus dem Seelsorgeteam für einige Ortsausschüsse

Als Seelsorgerinnen und Seelsorger sind wir froh darüber, mit so vielen lebendigen Ortsausschüssen in Grevenbroich und Rommerskirchen zusammen arbeiten zu können. Hier wird die Gemeindearbeit der verschiedenen Gruppierungen, ...
   > weiter

Nicht wir kommen zu IHM, sondern ER kommt zu uns - Fronleichnam 2020 in St. Peter

Zu Fronleichnam tragen wir in der gewandelten Hostie den Leib Christi in der Monstranz durch die Straßen und in die Welt.
   > weiter

Der Herr macht sich gemeinsam mit uns auf den Weg

Wir haben uns am Fronleichnamsfest auf dem Nettesheimer Schützenplatz zum Gottesdienst getroffen. Seit langer Zeit konnten wir gemeinsam (aber mit Abstand) feiern und der Herr ist zu uns gekommen - denn er braucht uns und wir brauchen ihn und die Gemeinschaft.
   > weiter