Stellenangebote

Offene Stellen in unserem Seelsorgebereich

Pfarreiengemeinschaft Rommerskirchen-Gilbach

Herzlich Willkommen

Unser Pfarrleben am Gillbach

Wir feiern Erstkommunion

Am Weißen Sonntag und am 5. Mai empfangen 69 Kinder zum ersten Mal die Heilige Kommunion. Jesus segne unser Kommunionkinder.
   > weiter

Bauspielplatz für Kinder und Jugendliche

Wir haben einen ständigen Bauspielplatz! Kommt vorbei zum Freunde treffen und finden, chillen, kreativ sein und vieles mehr. Die Eröffnung findet am 3. Mai ab 16 Uhr statt.
   > weiter

Monatswallfahrt nach Knechtsteden

Bereits seit 1987 kommen Monat für Monat hunderte Katholiken aus dem Dekanat Rhein-Kreis Neuss in der Basilika in Knechtsteden zusammen, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern. „Es ist wirklich schön, dass immer wieder unterschiedliche Priester gewonnen werden können, die Predigt zu halten,“ freut sich Kreisdechant Msgr.Assmann.
   > weiter

Pilgern ist beten mit den Füssen

Als erste Pilgerin, die namentlich bekannt ist, gilt die Kaiserin Helena. Sie besuchte im 4. Jahrhundert Jerusalem, die Stadt, in der Jesus lebte.
   > weiter

Firmung in Rommerskirchen

Am 7. März wurden 36 Jugendliche in der Pfarrkirche St. Peter Rommerskirchen gefirmt.
   > weiter

wertvoller Garagenfund

Wertvolle Muttergottes der Pfarrkirche St. Peter wieder aufgetaucht.
   > weiter

Maria-Hilf-Oktav

Die Predigten der Maria-Hilf-Oktav in der Nettesheimer Gemeinde St. Martinus stehen dieses Jahr unter dem Leitwort „Laudato Si", ganz im Zeichen der Ökologie und Nachhaltigkeit.
   > weiter

Familiencafé

Unser Familiencafé hat die Öffnungszeiten erweitert. Unser Café lädt zum kennenenlernen, Kaffee trinken, neue Leute Kennen lernen und die Kinder spielen lassen ein.
   > weiter

Nur für Männer

Für die Jahre 2019 und 2010 wollen wir in der Männerpastoral die unterschiedlichen "Räume" in der Kirche entdecken. Im Anschluss gibt es einen gemütlichen Austausch.
   > weiter

Einübung in das Ruhegebet

Das Ruhegebet hat seinen Ursprung im Neuen Testament. Diese Gebetsweise, erstmals von Johannes Cassian im 4. Jahrhundert aufgezeichnet, basiert auf der Gebetsweise Jesu, wie sie die Bibel schildert. ...
   > weiter